Valiant Pediatric ohne Steuereinheit

Eingestellt - Unterstützung bis 2024

Modern gestaltetes Laufband für verschiedene Ergometriezwecke. Es kann mithilfe von externen Geräten gesteuert werden. Es wurde speziell für Kinder entwickelt. Ein Valiant ohne Steuereinheit kann nicht als eigenständiges Gerät verwendet werden. Es muss von einem externen Gerät gesteuert werden

Successor: Valiant 2 Pediatric

Spezifikationen

Höchstgeschwindigkeit 20 km/h 12.4 mph Höchstgeschwindigkeit des Laufbands
Minimale Betriebsgeschwindigkeit 0.5 km/h 0.3 mph Mindestgeschwindigkeit des Laufbands
Positive Steigung 25 % maximaler positiver Winkelanteil in Prozent
Erlaubtes Probantengewicht 160 kg 352.7 lbs maximale Gewicht des Probants
USB-Anschluss
Anschluss über USB möglich
RS232-Eingang
Anschluss über RS232
Laufflächen-Länge 127 cm 50 inch Länge der Lauffläche
Laufflächen-Breite 50 cm 19.7 inch Breite der Lauffläche
Einstiegshöhe 17 cm 6.7 inch Höhe des Einstiegs in das Laufband
Produktlänge (cm) 190 cm 74.8 inch länge des Produkts in cm
Produktbreite (cm) 90 cm 35.4 inch breite des Produkts in cm
Produkthöhe 135 cm 53.1 inch Höhe des Produkts
Produktgewicht 135 kg 297.6 lbs das Gewicht des Produkts
Maximale Motorleistung 1.8 kW die maximale Leistung, die der Motor verbraucht
IEC 60601-1:2005
das Produkt ist konform IEC 60601-1 3e Edition
Konform mit ISO 13485:2016
Lode erfüllt die Anforderungen von ISO 13485:2016
Konform mit ISO 9001:2015
Lode erfüllt die Anforderungen von ISO 9001: 2015
Standardmäßige Sicherheitsleine
ein Notaus mit einer magnetischen Sicherheitsleine ist vorhanden
Minimale Betriebstemperatur 14 °C Mindesttemperatur, ab der das Produkt - wie in den Spezifikationen aufgeführt - betrieben werden kann
Maximale Betriebstemperatur 40 °C maximale Temperatur, bis zu der das Produkt - wie in den Spezifikationen aufgeführt - betrieben werden kann
Minimaler Betriebs-Luftdruck 70 kPa minimaler Luftdruck, ab dem das Produkt - wie in den Spezifikationen aufgeführt - betrieben werden kann
Maximaler Betriebs-Luftdruck 106 kPa maximaler Luftdruck, bis zu dem das Produkt - wie in den Spezifikationen aufgeführt - betrieben werden kann
Minimale kondensfreie Feuchtigkeit für Betrieb 30 % minimale kondensfreie Feuchtigkeit, ab der das Produkt - wie in den Spezifikationen aufgeführt - betrieben werden kann
Maximale kondensfreie Feuchtigkeit für Betrieb 90 % maximale kondensfreie Feuchtigkeit, bis zu der das Produkt - wie in den Spezifikationen aufgeführt - betrieben werden kann
Minimale Lager & Transport Temperatur -25 °C Mindesttemperatur für die Lagerung und Transport des Produkts
Maximale Lager & Transport Temperatur 70 °C Maximaltemperatur für die Lagerung und Transportdes Produkts
Minimaler Lager & Transport Luftdruck 50 kPa minimaler Luftdruck für die Lagerung und Transport des Produkts
Maximaler Lager & Transport Luftdruck 106 kPa maximaler Luftdruck für die Lagerung und Transport des Produkts
Min. Feuchtigkeit Lagerung & Transport 10 % minimale kondensfreie Feuchtigkeit, bei der das Produkt gelagert und transportiert werden kann
Max. Feuchtigkeit Lagerung & Transport 95 % max. kondensfreie Feuchtigkeit, bei der das Produkt gelagert oder transportiert werden kann
*Spezifikationen können ohne vorherige Ankündigung geändert werden.

FAQ

Ja, Sie finden Schnittstellenblätter für die meisten gängigen Geräte im "Schnittstellen" Tab dieser Website. Wenn Ihr CPET Gerät nicht aufgeführt ist, können Sie uns direkt kontaktieren. In den meisten Fällen können wir Ihnen schnell eine Lösung bieten.
Ja, das Valiant-Laufband kann per LEM gesteuert werden. Das Laufband ist mit einer RS232-Schnittstelle versehen und kann über einen separaten Kommunikationsanschluss gesteuert werden.
Ja, das Valiant-Laufband kann mit LCRM gesteuert werden. Das Laufband ist mit einer RS232-Schnittstelle versehen und kann über einen separaten Kommunikationsanschluss gesteuert werden.
Die Herzfrequenz-Option ist der bekannte Polar* Herzfrequenz-Empfänger. Der Empfänger ist in die Software der Steuerung integriert. Der Proband muss den Herzfrequenzgurt um die Brust tragen. Der Empfänger wird vor der Testperson platziert (oder beim Corival in die Steuerung integriert) und die Herzfrequenz-Daten werden auf die Steuerung des Ergometers angezeigt.
Beim pulsgesteuerten Radfahren oder Laufen können Sie ein maximale Herzfrequenz-Obergrenze festlegen. Wenn diese Obergrenze erreicht ist, passt das Ergometer/Laufband die Arbeitslast/Geschwindigkeit an, damit die Herzfrequenz mehr oder weniger stabil bleibt. Sie können einen pulsgesteuerten Test mit der standardmäßigen Steuerung durchführen. Sie können pulsgesteuerte Protokolle mit der Steuerung des Valiant, Corival, Angio und Excalibur (mehr Herzfrequenz-Obergrenzen in einem Protokoll (pro Schritt)) sowie im LEM-Softwaremodul (Multi Control) programmieren.

Teilenummer

  • 931910

Handbücher

Handbuch Valiant Pediatric
Kurzhandbuch Valiant (September 2012)
Handbuch Valiant Niederländisch
Ausgedehntes Handbuch Valiant Englisch
Handbuch Valiant Französisch
Handbuch Valiant Deutsch
Handbuch Valiant Russisch

Zertifikate

CE-Zertifikat Stresstest und Kraftmessgeräte
ISO 9001:2015 Zertifikat
IEC 60601-1:2005 – ed. 3 + C1 + C2 (Laufband) Zertifikat
FDA Registrierung Zertifikat
Hersteller-Konformitätserklärung 24 Lode

Broschüren

Wartung

Teilenummer

  • 931910

Treiber

FTDI Treiber für USB

Schnittstellenprotokolle

AEI Technologies
Custo Med
Quinton
Custo Diagnostic Stress ECG
MOXUS Modular Metabolic System
Q-Stress